Salat mit Feigen und Polenta

Sommer pur: supersaftig, kross und leicht süßlich.
5
Aus Für jeden Tag 7/2016
Kommentieren:
Salat mit Feigen und Polenta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 5.5 El Öl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Milch
  • 30 g Polenta
  • Salz
  • 2 El Honig
  • 3 El Zitronensaft
  • Chilflocke
  • 0.5 Eichblattsalat, 

    (hell)

  • 4 Feigen
  • 100 g Feta
  • 3 Stiele Minze
  • 1.5 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 533 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine kleine Schüssel (200-300 ml Inhalt) mit 1/2 El Öl auspinseln. Brühe und Milch in einem Topf aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen und unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen lassen (Vorsicht, es spritzt!). Vom Herd ziehen und mit Salz würzen. In die gefettete Schüssel geben und mind. 2 Std. (am besten über Nacht) abkühlen lassen.

  • Honig, Zitronensaft, Salz, 1 Prise chiliflocken und 3 El Wasser kräftig verrühren. 5 El Öl unterrühren.

  • Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Feigen putzen und halbieren. Feta würfeln. Minzblättchen abzupfen.

  • Polenta aus der Schüssel stürzen und in 2 cm breite Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Polenta-Spalten darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten.

  • Salat, Feigen und Feta unter das Dressing mischen. Auf eine Platte geben, Polenta-Spalten darauf verteilen. Mit Minze bestreut servieren.

  • Wer keine Zeit für die Polenta hat, röstet stattdessen Weißbrotwürfel in der Butter.

Polenta: Video-Anleitung

nach oben