Steak mit Pfannen-Pommes

Aller guten Dinge sind drei! 
Die Rinderhüftsteaks können Sie natürlich auch grillen. Dazu passt Bohnen-Rauke-Salat.
22
Aus Für jeden Tag 7/2016
Kommentieren:
  Steak mit Pfannen-Pommes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Rinderhüftsteaks
  • 400 g Kartoffeln
  • 500 ml Öl
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 725 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Kartoffeln gründlich schrubben (oder schälen). In einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz oder Stieltopf in grobe Stücke schlagen. Zwischen mehreren Lagen Küchenpapier gut trocken tupfen.
  • Eine hohe Pfanne ca. 2 cm hoch mit Öl füllen, erhitzen. Kartoffeln zugeben und bei mittlerer hitze ca. 10-15 min. knusprig frittieren.
  • Inzwischen die Steaks mit Salz würzen. In einer heißen Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite 1 min. hellbraun braten. In eine ofenfeste Form geben und im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 8-10 min. medium garen.
  • Steaks aus dem Ofen nehmen, 
5 min. ruhen lassen, mit Pfeffer würzen. Kartoffeln mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen. Mit den Steaks servieren. Dazu passt Bohnen-Rauke-Salat.