Gemüse-Muffins

Gemüse-Muffins
Foto: Matthias Haupt
Zucchini und Broccoli in Eier-Mandel-Milch gebacken machen eine tolle Figur.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 288 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Einheiten

El El Butter

g g Mandeln (gemahlen)

Zwiebel

Zucchini (klein)

g g Broccoli

El El Öl

Salz, Pfeffer

g g Tomaten (getrocknet, (in Öl, abgetropft))

Stiel Stiele Thymian

Eier (Kl. M)

El El Milch

g g Parmesan (gerieben)

El El Pinienkerne (oder Mandelstifte)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Mulden eines Muffin-Blechs gründlich mit Butter auspinseln und mit den gemahlenen Mandeln ausstreuen. Überschüssige Mandeln kopfüber (am besten auf ein Stück Backpapier) auskippen und aufbewahren.
  2. Zwiebel fein würfeln. Zucchini putzen und klein würfeln. Broccoliröschen ca. 2 cm klein schneiden, Broccolistiel schälen und klein würfeln. Alles in einer großen Pfanne mit Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 8 Min. abgedeckt dünsten.
  3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Tomaten klein würfeln. Thymianblättchen von den Stielen streifen, hacken. Beides zum Gemüse geben.
  4. Eier, Milch, Parmesan und übrige gebliebene gemahlene Mandeln in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig mit einer Gabel verquirlen. Heißes Gemüse untermischen, alles in die Muffin-Mulden füllen. Mit Pinienkernen bestreuen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 30 Min. backen.
  5. Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Min. im Blech auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann aus dem Blech stürzen und servieren. Dazu passt Tomatensalat.
Tipp Die Gemüse-Muffins sind die ideale Mittagsmahlzeit zum Mitnehmen: einfach abgekühlt in eine verschließbare Box packen, Tomatensalat separat transportieren und beides zusammen in der Pause genießen.

Mehr Rezepte