Speckschnitzel mit Broccoli

Schneller Teller, der das Zeug zum Sonntagsessen hat.

12
Aus Für jeden Tag 7/2016
Kommentieren:
Speckschnitzel mit Broccoli
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Kartoffeln, 

    (festkochend)

  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Broccoli-Röschen
  • 4 El Öl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Schweineschnitzel, 

    (à 200 g)

  • 80 g Speck, in Würfeln
  • 100 ml Weißwein, 

    (trocken)

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Tl Saucenbinder, 

    (hell)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 716 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und mit Salzwasser bedeckt in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15-20 Min. weich garen.

  • Broccoliröschen je nach Größe halbieren und in einem weiten Topf mit 2 El Öl anbraten. Salzen und 5 El Wasser zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 7 Min. dünsten.

  • Zwiebel würfeln. Schnitzel quer halbieren.

  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfel darin rundum knusprig braten, dann aus der Pfanne nehmen. Schnitzel salzen und pfeffern und im Speckfett von jeder Seite hellbraun anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen. Brühe zugießen, aufkochen und
bei mittlerer Hitze 3 Min. köcheln lassen. Mit Saucenbinder leicht binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Schnitzel mit der Sauce, Speck und Broccoli anrichten und mit den Kartoffeln servieren.

  • Wir servieren zum Speckschnitzel gebratenen Broccoli. Sie können aber genauso gut Blumenkohl- oder Romanesco-Röschen dazu servieren.