Buletten auf Tomaten

Buletten auf Tomaten
Foto: Matthias Haupt
Auf Tomaten mit Knoblauch und Kräutern geschmort ein super-aromatisches Vergnügen.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 638 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Scheibe Scheiben Toastbrot

ml ml Milch

Zwiebel (klein)

El El Öl

Ei (Kl. M)

g g Hackfleisch (gemischt)

Salz, Pfeffer

g g Tomaten

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Toastbrot in der Milch einweichen. Zwiebel fein würfeln, in einer Pfanne in 1 El heißem Öl bei mittlerer Hitze 4-5 Min. glasig dünsten. Zwiebeln in eine Schüssel geben.
  2. Toast ausdrücken und zerpflücken. Mit Ei und Hack zu den Zwiebeln geben, salzen, pfeffern und verkneten. Aus der Masse 4 Buletten formen, auf einem geölten Teller abgedeckt beiseitestellen.
  3. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Tomaten vierteln, den Stielansatz entfernen. Viertel quer halbieren und in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) geben. Knoblauch fein hacken. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abzupfen und nicht zu fein hacken. Mit dem Knoblauch unter die Tomaten mischen, salzen.
  4. Im heißen Ofen auf dem Rost in der Ofenmitte 10 Min. schmoren. Inzwischen die Buletten in 1 El heißem Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 4 Min. anbraten.
  5. Buletten auf die Tomaten setzen, bei 180 Grad weitere 20 Min. schmoren (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu passen Salzkartoffeln.