Brombeerschnitten

Brombeerschnitten
Foto: Matthias Haupt
Erste Sahne mit Beeren auf Kokoszwieback - und der Ofen hat hitzefrei.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 292 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
20
Scheiben

g g Butter

g g Kokoszwieback

Vanilleschote

g g Doppelrahmfrischkäse

Tl Tl Limettenschale (Bio; fein abgerieben)

El El Limettensaft

g g Puderzucker

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

g g Schmand

ml ml Kirschsaft

Pk. Pk. Vanillezucker

Zimtstange

Tl Tl Speisestärke

g g Brombeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter zerlassen. Eine Form(30 x 20 cm) mit Backpapier aus legen. Kokoszwieback in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Mit der zerlassenen Butter mit den Knethaken des Handrührers verkneten. In die Form geben und gut andrücken. 20 Min. kalt stellen.
  2. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Frischkäse, Limettenschale, saft, Vanillemark und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig rühren. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen, mit Schmand unter den Frischkäse heben. Masse auf den Zwiebackboden geben, gleichmäßig verstreichen. Mit einem Löffel Mulden in die Creme drücken. 1 Std. kalt stellen.
  3. Kirschsaft, Vanillezucker und Zimtstange in einen Topf geben, aufkochen und offen auf 250 ml einkochen lassen. Stärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und erneut gut aufkochen lassen. Brombeeren untermischen, in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  4. Frischkäsetorte mithilfe des Papiers aus der Form heben, Brombeermasse darauf verteilen und in ca. 20 Stücke schneiden.

Schritt für Schritt: Brombeerschnitten

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

1. Backpapier markieren und von den Ecken aus bis zur Markierung einschneiden. Dann in die Form legen.

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

2. Flüssige Butter zu den Zwiebackbröseln gießen und alles mit den Knethaken des Handrührers verkneten.

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

3. Die Butterbrösel in der Form verteilen und mithilfe eines Esslöffels gut andrücken. Dann kalt stellen.

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

4. Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs einschneiden, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

5. Die Creme erst gleichmäßig auf dem Zwieback verstreichen, dann mit einem Löffel Mulden hineindrücken.

Brombeerschnitten
© Matthias Haupt

6. Kuchen aus der Form heben, dann die Brombeermasse mit einem Esslöffel in den Mulden verteilen.


Mehr Rezepte