Geschmorte Auberginenröllchen

Geschmorte Auberginenröllchen
Foto: Jorma Gottwald
Gruß vom Mittelmeer mit Schafskäse inside und Tomaten-Sugo.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Tl Tl Tomatenmark

g g Tomaten (stückig)

g g Tomaten (passiert)

ml ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Zucker

Stiel Stiele Rosmarin

Aubergine (350 - 400 g)

g g Schafskäse

g g italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano oder Parmesan)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Beides in einem Topf im Olivenöl glasig dünsten. Tomatenmark einrühren, mit den stückigen Tomaten, passierten Tomaten und Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Rosmarin würzen. 15-20 Min. offen sämig einkochen lassen.
  2. Inzwischen von der Aubergine die jeweils äußeren runden Seiten dünn abschneiden, fein würfeln und zum Tomaten-Sugo geben. Die Aubergine dann in 6 dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2-3 Min. blanchieren, herausnehmen, abschrecken, gut trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse in 6 gleich dicke Stifte schneiden. Schafskäsestücke auf je 1 Auberginenscheibe legen und aufrollen.
  3. Ofen auf 200 Grad Umluft (Ober- und Unterhitze 220 Grad) vorheizen. Tomaten-Sugo in eine Auflaufform füllen. Auberginenröllchen mit der Nahtseite nach unten in der Form im Sugo verteilen. Parmesan fein reiben, darüber verteilen. Im heißen Ofen 12-15 Min. goldbraun überbacken.

Mehr Rezepte