Hackbällchen mit Joghurt-Dip

Hackbällchen mit Joghurt-Dip
Foto: Matthias Haupt
Knackfrisch oder würzig - da ist für jeden etwas dabei.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 140 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Einheiten

Stiel Stiele glatte Petersilie

Zwiebel

El El Öl

g g Hackfleisch (gemischt)

Eier

El El Semmelbrösel

g g griechischer Sahnejoghurt

Tl Tl Gyrosgewürz (getrocknet)

Salz

Möhren

Paprikaschote (rot)

Salatgurke

g g Hirtenkäse (cremig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilienblättchen feinhacken. Zwiebel fein würfeln,1 El Öl in zwei Pfanne erhitzenund die Zwiebeln darin glasigdünsten. Die Hälfte der Petersiliekurz mitdünsten. Alles mit Hack, Eiern, Semmelbrösel, 4 El Joghurt, Gyrosgewürz und Salz in einer Schüssel zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit feuchten Händen ca. 20 Hackbällchen formen.
  2. 8 El Öl in zwei Pfannen erhitzen und die Hackbällchen darin rundherum hellbraun braten. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. fertig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Möhren schälen, Paprikaschote und Gurke putzen. Alles grob in Streifen schneiden.
  4. Hirtenkäse mit restlichem Joghurt glatt rühren. Restliche Petersilie untermischen.

Mehr Rezepte