Buttermilchpfannkuchen

Fluffig backen, mit Beeren und Zitronenschmand toppen. Macht gute Laune!
7
Aus Für jeden Tag 8/2016
Kommentieren:
  Buttermilchpfannkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Schmand
  • 1 Tl Zitronenschale, 

    (Bio; fein abgerieben)

  • 375 g Himbeeren
  • 4 El Zucker
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 3 El Öl
  • 120 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 992 kcal
Kohlenhydrate: 107 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schmand und Zitronenschale glatt rühren. Himbeeren verlesen. 2 El Zucker und Zitronensaft in einer Pfanne erhitzen, bis der Zucker schmilzt. Himbeeren zugeben,
 10 Sek. erwärmen. In eine Schale geben.

  • Ei trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Buttermilch und 1 El Öl verquirlen. Mehl, Backpulver und 2 El Zucker in einer Schüssel mischen. Buttermilchmischung mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren. Eischnee in 2 Portionen unterheben.

  • 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und ca. die Hälfte des Teigs als kleine Pfannkuchen darin von beiden Seiten goldbraun braten. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

  • Pfannkuchen mit Puderzucker bestreuen, mit Zitronenschmand und Himbeeren anrichten.