Lachs mit Sojamarinade

Lachs mit Sojamarinade
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Lachsfilet (ohne Haut, Sushi-Qualität)

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Thai-Basilikum

El El Sesamöl (geröstet)

El El Olivenöl

Chilischote (rot)

Sternanis

Zimtstange

brauner Zucker

ml ml Sojasauce

El El Limettensaft

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lachsfilet trocken tupfen, quer in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.
  2. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Thai-Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden.
  3. Sesam- und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin glasig dünsten. Chili, Sternanis und Zimt zugeben und kurz mitdünsten. 1 El Zucker zugeben und mit 50 ml Wasser und Sojasauce auffüllen. Sauce einmal aufkochen, Basilikum und Limettensaft zugeben und mit Pfeffer würzen. Lachs mit der Sauce übergießen.

Mehr Rezepte