Tomaten-Aprikosen-Gemüse mit Chorizo-Hähnchenbrust

Mit Wurst gewürzt, von Frucht begleitet: Eine Chorizo-Füllung gibt dem zarten Huhn das paprikapikante Etwas. Ein Hauch Bourbon- Vanille rundet das fruchtige Tomaten-Paprika- Gemüse raffiniert ab.
2
Aus essen & trinken 8/2016
Kommentieren:
  Tomaten-Aprikosen-Gemüse mit Chorizo-Hähnchenbrust
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Maishähnchenbrüste, (à ca. 200 g)
  • 12 Scheiben Chorizo, (spanische Paprikawurst; ca. 60 g)
  • 4 Schalotten
  • 2 Spitzpaprikaschoten
  • 7 Tomaten, (ca. 600 g)
  • 8 Aprikosen, (ca. 500 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 0.25 Vanilleschote
  • 1 El Paprika-Tomaten-Mark
  • 8 El Mineralwasser, (still)
  • 3 Stiele Zitronenmelisse

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 428 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 55 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchenbrüste längs mittig waagerecht einschneiden, aufklappen und mit je 3 Chorizo-Scheiben füllen. Fleisch zusammenklappen und abgedeckt beiseitestellen.
  • Schalotten in feine Ringe schneiden (oder hobeln). Von den Paprika den Stielansatz abschneiden, Paprika entkernen und am besten mit dem Gemüsehobel in 1 cm dicke Ringe hobeln (oder schneiden). Tomaten achteln, dabei den Stielansatz herausschneiden. Aprikosen vierteln und entsteinen.
  • Hähnchenbrüste rundum mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer bis starker Hitze auf beiden Seiten 3 Minuten anbraten. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 18-20 Minuten braten.
  • Restliches Öl in die Pfanne geben. Schalotten und Paprika darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mark und Schote unter die Paprika mischen. Paprika-Tomatenmark und Mineralwasser zugeben, mit Salz würzen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Minuten dünsten.
  • Aprikosen in die Pfanne geben, unterheben und zugedeckt weitere 3 Minuten bei milder Hitze dünsten. Tomaten zugeben, weitere 5 Minuten dünsten. Deckel abnehmen und offen weitere 2-3 Minuten dünsten, mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken. Tomaten-Aprikosen-Gemüse mit den Hähnchenbrüsten anrichten, Zitronenmelisseblättchen von den Stielen zupfen und darüberstreuen. Dazu passt Baguette.
nach oben