Bohnensalat mit Steak

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Zwischen Wachsbohnen und grünen Bohnen wagen sich kleine Kartoffeln, die zusammen eine tolle Beilage für das saftige Steak ergeben.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 696 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g neue Kartoffeln (klein)

Salz, Pfeffer

g g Tomaten (getrocknet)

Schalotten

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

El El Öl

g g grüne Bohnen

g g Wachsbohnen

Stiel Stiele Bohnenkraut

Sternanis

Tl Tl Fenchelsaat

Schweinesteaks (à 90 g; aus dem Rücken)

Knoblauchzehen

Tl Tl Zitronenschale (fein abgerieben; Bio)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, abbürsten, in Salzwasser 15-20 Minuten knapp gar kochen. Tomaten fein schneiden. Schalotten in feine Würfel schneiden, mit Essig, Salz, Pfeffer und 4 El Wasser verrühren. Tomaten, Olivenöl und 3 El Öl zugeben.
  2. Bohnen putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten knapp gar kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen ausdämpfen und leicht abkühlen lassen. Kartoffeln grob in Stücken in die Vinaigrette schneiden. Bohnen zugeben und ziehen lassen.
  3. Bohnenkraut von den Stielen zupfen und grob schneiden. Anis und Fenchel fein zerstoßen. Steaks mit Pfeffer, Salz, Anis und Fenchel rundum würzen. Steaks mit Knoblauch in 1 El Öl je Seite 2-3 Minuten braten, kurz ruhen lassen. Bohnenkraut unter den Salat mischen, mit Zitronenschale bestreut servieren.