VG-Wort Pixel

Avocadopüree mit Fisch

Für jeden Tag 9/2016
Avocadopüree mit Fisch
Foto: Ali Salehi Yavani
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 483 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Apfel (grün; z.B. Granny Smith)

3

El El Zitronensaft

6

Radieschen

4

Stiel Stiele Basilikum

5

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zucker

2

Avocados (reif)

4

Stück Stück Kabeljaufilet (à ca. 150 g)

5

El El Mehl

1

El El Butter

Zubereitung

  1. Apfel in dünnen Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, diese dann in dünne Stifte schneiden. In einer Schüssel mit 1 El Zitronensaft mischen.
  2. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum abzupfen. Beides mit 2 El Olivenöl zu den Apfelstiften geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Avocados halbieren, Kern entfernen und die Hälften mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Mit 2 El Zitronensaft und etwas Salz in einem Blitzhacker sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  4. Fisch trocken tupfen, salzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. In 2 El heißem Olivenöl in einer Pfanne von einer Seite 2-3 Min. goldbraun anbraten. Butter zugeben, Fisch wenden und 1-2 Min. weiterbraten. Fisch mit Pfeffer würzen und mit dem Apfel-Basilikum-Salat anrichten. Avocadopüree zu Nocken abstechen und auf die Teller setzen. Mit restlichem Olivenöl beträufelt servieren.
Tipp Kommt in die Tüte! Wer keine reife Avocado findet, steckt sie bei Zimmertemperatur zusammen mit Äpfeln in eine Papiertüte und lässt sie nachreifen.