Waffeln mit Honig-Pfirsichen

Die Pfirsiche gratiniert der Ofen, die Waffeln backen Sie - und das Schoko-Eis schmilzt von allein.
0
Aus Für jeden Tag 9/2016
Kommentieren:
  Waffeln mit Honig-Pfirsichen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 25 g Zucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 60 g Butter
  • 50 ml Mineralwasser
  • 300 g Pfirsiche, (ca. 3 Stück)
  • 4 El Honig, (flüssig)
  • 4 Kugeln Schoko-Eis

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 514 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Eier, Zucker, Vanillezucker und
 1 Prise Salz mit den Quirlen
des Handrührers 8-10 Min. cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit dem Joghurt unter die Eimasse rühren. 50 g Butter schmelzen und unterrühren. Mineralwasser unter den Teig heben.
  • Backofengrill vorheizen. Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Auflaufform mit 10 g Butter fetten, Pfirsiche hineingeben. Mit Honig beträufeln und im heißen Ofen in der Ofenmitte 8-12 Min. überbacken.
  • Inzwischen nacheinander 
4 Waffeln im vorgeheizten Waffeleisen backen. Die warmen Waffeln mit gratinierten Pfirsichen und
 je 1 Kugel Schoko-­Eis servieren.
  • Jedem seinen Sonnenschein: Je nachdem, was Ihnen gerade süß und saftig entgegenleuchtet, können Sie statt der Pfirsiche auch Nektarinen oder die aromatischen Weinbergpfirsiche nehmen und diese wie im Rezept gratinieren.