Pilz-Gemüse-Lasagne

essen & trinken 9/2016
Pilz-Gemüse-Lasagne
Foto: Ulrich Hoppe
Die schnellste Lasagne der Welt: eingeweckte Béchamel und Bolognese zwischen Pastaplatten schichten, mit Parmesan überbacken - ein Ofenglück!
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 377 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Glas Gläser Pilz-Gemüse-Bolognese (s. Rezept unten: Pilz-Gemüse-Bolognese)

Stiel Stiele Basilikum

Glas Gläser Béchamel-Sauce (s. Rezept unten: Béchamel-Sauce für den Vorrat)

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan; frisch gerieben)

Salz

Lasagne-Blätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bolognese in einem Topf bei milder Hitze erwärmen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und unter die Bolognese rühren. Béchamel in einem Topf erwärmen. 20 g Käse unter die Béchamel rühren und mit Salz abschmecken.
  2. Eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) fetten. 1/3 der Béchamel hineingeben. Mit 3-4 Lasagne-Platten belegen und die Hälfte der Bolognese darauf geben. Vorgang wiederholen und mit restlicher Béchamel abschließen. Restlichen Käse darüberstreuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Lasagne 10 Minuten ruhen lassen, anrichten und servieren.