VG-Wort Pixel

Bunter Tomatensalat

essen & trinken 9/2016
Bunter Tomatensalat
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 457 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
8
Portionen
200

ml ml Palbohnenfond (von den gefüllten Calamaretti; siehe Rezept: Gefüllte Paprika mit Calamaretti)

Salz, Pfeffer

Zucker

100

ml ml Öl

200

ml ml Olivenöl

300

g g Pfifferlinge (klein)

300

g g grüne Bohnen

1

kg kg Tomaten (gemischt)

1

Fenchelknolle (mit viel Grün; ca. 330 g)

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

Zwiebel (rot)

2

Avocados (reif)

4

Stiel Stiele Basilikum

4

Stiel Stiele Bohnenkraut

Zubereitung

  1. Palbohnenfond mit Salz, Pfeffer, 1 Tl Zucker, 80 ml Öl und Olivenöl verrühren. Vinaigrette beiseitestellen.
  2. Pfifferlinge putzen, größere halbieren. Bohnen putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Von den Tomaten die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten grob schneiden. Fenchel putzen, das Grün beiseitelegen. Fenchel in dünne Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Streifen schneiden. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale heben und in Stücke schneiden. Pilze, Bohnen, Tomaten, Fenchel, Zwiebeln und Avocado in einer großen Schüssel mischen. Basilikumblätter und Bohnenkraut von den Stielen zupfen, mit dem Fenchelgrün grob schneiden.
  3. 10 Minuten vor dem Servieren Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze 4-5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Vinaigrette mit dem Schneebesen verrühren, über dem Salat verteilen und gut durchmischen. Pfifferlinge, Basilikum, Bohnenkraut und Fenchelgrün darüber verteilen und zu den confierten Entenkeulen (siehe Rezept: Confierte Entenkeulen) servieren.