Eingeweckte Mirabellen

essen & trinken 9/2016
Eingeweckte Mirabellen
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 96 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
2
Gläser

g g Mirabellen

Vanilleschote

g g Zucker

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mirabellen in 2 sterilisierte Einmachgläser (à 500 ml Inhalt) verteilen. Vanilleschote längs einritzen, das Mark herauskratzen. 400 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft, Vanillemark und -schote in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen und 2-3 Minuten einkochen. Sud etwas abkühlen lassen, durch ein grobes Sieb gießen und die Gläser mit dem Sud bis knapp unter den Rand auffüllen. Gläser mit Ringen und Deckeln belegen und mit den Klammern verschließen.
  2. Ein Gitter (oder einige Lagen Zeitungspapier) in einen großen Topf legen. Gläser hineinstellen. Mit heißem Wasser bis 2 cm unter den Gläserrand auffüllen und zugedeckt aufkochen. Hitze reduzieren, Mirabellen bei ca. 95 Grad 40 Minuten einkochen.
  3. Gläser aus dem Topf nehmen und vollständig abkühlen lassen. Klammern lösen und prüfen, ob sich ein Vakuum gebildet hat und die Gläser verschlossen sind. Kühl, dunkel und verschlossen aufbewahrt halten sich die Mirabellen mindestens 1 Jahr.