Feta und Gemüse aus dem Ofen

Feta und Gemüse aus dem Ofen
Foto: Ulrike Holsten
Einfach genial: Paprika, Zucchini und Tomaten garen mit Feta zusammen im Ofen. Dazu passt Baguette.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 408 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Paprikaschote (rot)

g g Zucchini

g g Tomaten

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

g g Mandelkerne

g g Feta

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen und entkernen. Zucchini putzen. Paprika und Zucchini in Stücke schneiden. Tomaten halbieren, Stielansätze entfernen. Knoblauch halbieren. Rosmarinnadeln von den Zweigen, Thymianblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
  2. Paprika, Zucchini, Tomaten, Knoblauch, Rosmarin und Thymian mit Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mandeln grob hacken. Feta grob zerbröseln.
  3. Ein Backpapier (40 x 40 cm) auf ein Backblech legen. Gemüse mittig daraufgeben und mit Feta und Mandeln bestreuen. Gemüse mit einem 2. Backpapier (40x40 cm) belegen. Backpapierenden zu einem Päckchen einfalten. Feta-Gemüse-Päckchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 15-20 Minuten garen. Herausnehmen, das Päckchen öffnen und sofort servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Tipp Sie können das Päckchen der Stabilität wegen statt auf dem Backblech auch in einer Auflaufform backen. Die Garzeit verlängert sich dann um 5-10 Minuten.

Mehr Rezepte