Ratatouille aus dem Ofen

Ratatouille aus dem Ofen
Foto: Matthias Haupt
Das Beste: Der Gemüseauflauf mit Bröselkruste gart quasi von selbst und ich kann den Tisch decken.
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Aubergine (klein)

Gemüsezwiebel

Salz, Pfeffer

Zucker

Zucchini (klein)

Tomaten

Paprikaschoten (rot und gelb)

El El Öl

g g Baguette

El El Butter

g g Parmesan (gerieben)

Pfefferschote (rot)

Dose Dosen Tomaten (geschält; 400 g)

Stiel Stiele Oregano

Stiel Stiele Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aubergine putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben leicht salzen und 10 Min. ziehen lassen. Zwiebel in Streifen schneiden,mit etwas Salz und 1 Prise Zucker würzen, leicht kneten. Zucchini und Tomaten putzen, in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und in 2 cm breite Spalten schneiden.
  2. 3 El Öl in einer heißen Pfanne erhitzen, Paprika darin rundum bei mittlerer Hitze 10 Min. braten. Salzen.
  3. Baguette in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (26 x 18 cm) mit Butter fetten und mit 2/3 der Baguette-Scheiben auslegen. Nacheinander Tomaten, die Hälfte des Parmesans, die Zucchini, Zwiebeln und 2/3 der Paprika darüberschichten.
  4. Restliche Baguette-Scheiben in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Mit restlichem Parmesan und 2 El Öl mischen, beiseitestellen. Restliche Paprika, Pfefferschote, Dosentomaten, Oregano- und Thymianblättchen in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen. 2/3 der Sauce über dem Gemüse verteilen.
  5. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen und in der Auflaufform verteilen. Mit restlicher Sauce und Parmesan-Brösel-Mischung bedecken und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 1 Std. backen.