Schweizer Wurstsalat

Schweizer Wurstsalat Rezept
Foto: Matthias Haupt
Die Kombination aus Wurst, Käse und einer frischen Vinaigrette schmeckt sensationell! Probieren Sie unser einfaches Schweizer Wurstsalat Rezept!
Fertig in 20 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 743 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Emmentaler (in Scheiben)

g g Fleischwurst

g g Cornichons (abgetropft)

Radieschen

Zwiebel (klein; rot)

Bund Bund Schnittlauch

El El Senf (körnig)

El El Weißweinessig

El El Rapsöl

Salz, Pfeffer

Laugenbrezeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Käse, Wurst und Cornichons in dünne Streifen schneiden.
  2. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben hobeln.
  3. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  4. Senf mit Essig verrühren, Öl unterschlagen und die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen und mind. 1 Std. durchziehen lassen. Mit frischen Laugenbrezeln servieren.
Tipp TIPP: Wer keine rohen Zwiebeln mag, blanchiert sie kurz.

Was passt zu Schweizer Wurstsalat?

Zu einem Schweizer Wurstsalat passen gut herzhafte und würzige Brotsorten, zum Beispiel ein Roggen-Sauerteigbrot. Auch lecker: Laugenbrezeln oder Laugenbrötchen. Wer mag, serviert noch Butter oder Obatzter zu Brot und Brötchen. Als warme Beilage passen Bratkartoffeln wunderbar.

Mehr Inspiration