VG-Wort Pixel

Gemüsepfanne mit Hackbällchen

Für jeden Tag 10/2016
Gemüsepfanne mit Hackbällchen
Foto: Matthias Haupt
Der Herbst als Pfanne! Wir feiern Erntefest und laden herzhafte Hackbällchen dazu ein.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 758 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
3
Portionen
200

g g Kartoffeln (vorw. festkochend)

400

g g Hokkaido-Kürbis

1

Karotte

1

Stange Stangen Lauch

1

Paprikaschote (rot; klein)

250

g g Hackfleisch (gemischt)

1

Ei (Kl. M)

3

El El Semmelbrösel

3

El El Schlagsahne

1

Knoblauchzehe (klein)

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Salz, Pfeffer

4

El El Öl

100

ml ml Gemüsebrühe

200

g g Kirschtomaten

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

100

g g Feta

200

g g Sahnejoghurt

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 1,5 cm breite Spalten schneiden. Kürbis putzen, entkernen und in 2 cm breite Spalten schneiden. Karotte schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, in 1 cm breite Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Paprika vierteln, entkernen und in 2,5 cm große Stücke schneiden.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Hack, ei, Brösel und Sahne in eine Schüssel geben, Knoblauch dazupressen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen und zu einer glatten Hackmasse vermischen. Ca. 12 walnussgroße Bällchen formen. In einer heißen ofenfesten Pfanne mit 2 El Öl rundum hellbraun anbraten. Auf einen Teller geben.
  3. 2 El Öl in die Pfanne geben, Kartoffeln, Kürbis, Karotten, Lauch und Paprika rundum 5 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Mit Brühe ablöschen. Im heißen Ofen auf einem Rost in der Ofenmitte 30 Min. garen. Hackbällchen und Tomaten auf dem Gemüse verteilen und weitere 15 Min. garen.
  4. Petersilienblättchen hacken. Feta zerbröseln und mit dem Joghurt mischen. Gemüsepfanne mit Petersilie bestreuen und mit dem Joghurt servieren.