Mexiko-Pasta

Paprika, Mais, Tomaten - alles, was das Veggie-Herz begehrt, plus Extrakracher Nacho-Chips.
18
Aus Für jeden Tag 10/2016
Kommentieren:
  Mexiko-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Paprikaschote, 

    (grün)

  • 1 Zwiebel, 

    (rot)

  • 1 Dose Tomaten, 

    (klein; 400 g Füllmenge)

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Penne
  • 1 Dose Mais, 

    (klein)

  • Tabasco
  • 60 g Cheddar
  • 60 g Nachos

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 739 kcal
Kohlenhydrate: 107 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika vierteln, entkernen und quer in Streifen schneiden.

  • Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

  • Tomaten und Brühe in einem Topf zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Penne zugeben und offen unter gelegentlichem Rühren 5 Min. kochen. Paprika und Zwiebeln zugeben und weiter bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Pasta bissfest ist.

  • Mais abtropfen lassen, zur Pasta geben, mit etwas Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Pasta auf Teller verteilen, Cheddar darüberraspeln und zusammen mit den Nachos servieren.

  • Cheddar ist eigentlich eine englische Spezialität. Seine orangegelbe Färbung bekommt er durch den Rahmanteil der Milch. Der würzige Käse wird z. B. als Sauce zu mexikanischen Nacho-Chips heiß geliebt.