Apfel-Brombeer-Gelee

Apfel-Brombeer-Gelee
Foto: Matthias Haupt
Zaubern Sie Spätsommersonne auf Croissant oder Brötchen - auch bei Regen!
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 30 kcal, Kohlenhydrate: 7 g,

Zutaten

Für
4
Gläser

g g Äpfel (z.B. Gala)

g g Brombeeren

g g Gelierzucker (2:1)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel ungeputzt grob würfeln, mit den Brombeeren und 250 ml Wasser in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 40 Min. ziehen lassen.
  2. Ein großes Sieb mit einem angefeuchteten Geschirr- oder Mulltuch auslegen und in eine große Schüssel hängen. Apfel-Brombeer-Mischung ins Sieb geben, mind. 6 Std. (am besten über Nacht) abtropfen lassen.
  3. 900 ml abgetropften Saft abmessen, evtl. mit kaltem Wasser auffüllen. Mit Gelierzucker in einem großen Topf zum Kochen bringen, mind. 3 Min. sprudelnd kochen lassen.
  4. Gelierprobe machen und Gelee evtl. abschäumen. Sofort heiß in saubere Twist-off-Gläser füllen. Gläser 5 Min. auf den Deckel stellen, umdrehen und abkühlen lassen.
Tipp Dunkel und kühl gelagert hält sich Gelee ca. 1 Jahr.