Kürbis-Curry-Suppe

Für jeden Tag 10/2016
Kürbis-Curry-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Der nächste Winter kommt bestimmt: wärmt fruchtig und leicht verschärft.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 68 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
3
l

kg kg Hokkaido-Kürbis

g g Äpfel (säuerlich, z.B. Boskop)

Zwiebeln

g g Ingwer (frisch)

El El Öl

El El Currypulver

l l Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbis vierteln, entkernen und grob würfeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Zwiebeln grob würfeln. Ingwer reiben.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, die vorbereiteten Zutaten darin andünsten. Mit Currypulver bestreuen.
  3. Mit Gemüsebrühe auffüllen. Auf- kochen und 30 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Suppe noch mal aufkochen und sofort in saubere Twist-off-Gläser füllen. 10 Min. auf den Deckel stellen.
Tipp Wenn sie kühl und dunkel steht, hält sie ca. 3 Monate.