Zitronen-Ingwer-Kartoffelsuppe

Kartoffeln gibt es fast überall. Sie sind basisch, enthalten besonders hochwertiges Eiweiß und sind reich an Nährstoffen . Die perfekte Mischung, um unseren Körper mit dieser Suppe etwas Gutes zu
0
Kommentieren:
Zitronen-Ingwer-Kartoffelsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Tassen
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Zitronenabrieb, (Bio)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stück Ingwer, (daumengroß)
  • 1 El Öl, (z.B.Rapsöl)
  • Chilifäden, (zum Garnieren)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln und Zwiebel schälen, fein würfeln und mit etwas Öl in einen Topf leicht andünsten. Anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen und bei mittlerer Hitze 30-40 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Während die Suppe köchelt, die Zitrone waschen und mit einer Reibe die Schale abreiben. Ingwer schälen und fein hacken.
  • Zitronenabrieb und Ingwer zu den gar gekochten Kartoffeln hinzugeben und alles mit einem Mixer fein pürieren.
  • Zitronen-Ingwer-Kartoffelsuppe mit Chilifäden garniert servieren.