Gewürznüsse

1
Aus essen & trinken 10/2016
Kommentieren:
Gewürznüsse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 Kapseln Kardamom
  • 0.5 Tl Fenchelsaat
  • 0.5 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Tl Koriandersaat
  • Chiliflocken, (je nach Schärfe)
  • grobes Meersalz
  • 1 Eiweiß, (Kl. M)
  • 100 g Nusskernmischung
  • 100 g Mandelkerne
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Pistazienkerne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 253 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Kardamomsamen aus den Kapseln lösen und mit Fenchelsaat, Kreuzkümmel und Koriander im Mörser fein zerstoßen. Mit 
Chili und Salz mischen. Eiweiß leicht anschlagen. Nusskernmischung, Mandel-, Pinien-, Pistazienkerne mit Eiweiß vermengen, eventuell kurz in einem Sieb abtropfen lassen. Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Die Hälfte der Gewürzmischung darüberstreuen (restliche Gewürzmischung können Sie zum Würzen von Vor- und Hauptspeise nutzen).
  • Nüsse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 3, Umluft 170 Grad) 10-15 Minuten hellbraun rösten, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Pur oder mit etwas Olivenöl als Appetizer servieren. Passt auch zu Vor- und Hauptspeise.
  • Gewürzmischung können Sie zum Würzen von Vor- und Hauptspeise (s. Rezepte: Orientalischer Gemüsesalat mit Labneh; Thunfisch mit Ofengemüse und Granatapfel) nutzen.