Pilz-Carbonara mit Bergkäse

Pilz-Carbonara mit Bergkäse
Foto: Matthias Haupt
Pilze, Majoran und Bergkäse sorgen für Hütten-Feeling.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 733 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spaghetti

Eier (Kl. M)

Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Extra

g g Bergkäse (gerieben)

g g Pilze (z.B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze)

Stiel Stiele Majoran

El El Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Eier, Knoblauch und 80 g Bergkäse in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren.
  3. Kochendes Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  4. Die Pilze putzen, halbieren und in einer großen heißen Pfanne 1-2 Min. rösten. Majoran von den Stielen zupfen. Butter zu den Pilzen geben und alles weitere 2-3 Min. braten, salzen und pfeffern.
  5. Pilze und die Hälfte des Majorans in eine große Schüssel geben. Die Ei-Käse-Mischung zusammen mit 50 ml Nudelwasser und den Spaghetti unterheben, pfeffern und salzen. Mit dem restlichen Majoran bestreut servieren.