Saure Inge

Für dieses Dessert können Sie prima restliche Baiserknochen verwenden.
0
Aus Für jeden Tag 11/2016
Kommentieren:
Saure Inge
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 Vanilleschote
  • 8 Baisertupfen, (20 g)
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 Grapefruit, (rosé)

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 368 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Baiser grob hacken oder in einem Gefrierbeutel grob zerstoßen. Sahne
steif schlagen, mit Vanillemark und Baiserbröseln mischen. 15 Min.
kalt stellen.
  • Grapefruits mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Grapefruitfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Fruchtreste mit den Händen ausdrücken, den Saft dabei auffangen. Filets mit Saft und Baisersahne in Schalen anrichten und sofort servieren.