Apfel-Nuss-Muffins

2
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 75 g Walnusskerne
  • 375 g Äpfel
  • 150 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 3 Eier , (Größe M)
  • 225 g Mehl
  • 2 Tl Backpuler
  • 1 Tl Zimt
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Walnusskerne grob hacken. Apfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln.
  • Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Min. sehr cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 30 Sek. unterrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen, in die Buttermasse sieben und kurz unterrühren. Zimt, Äpfel und Walnüsse rasch unterheben.
  • Den Teig mit einem Löffel in die mit Papierförmchen ausgelegten Mulden des Muffinblechs füllen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 18 Min. backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.