Gulaschsuppe mit Chili-Cheese-Crostini

Gulaschsuppe mit Chili-Cheese-Crostini
Foto: Matthias Haupt
Grandiose Suppenmahlzeit mit Kartoffeln und Käse-Baguette.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 706 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Gulasch (gemischt)

El El Öl

Salz, Pfeffer

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Dose Dosen Tomaten (stückig; 400 g Füllmenge)

l l Fleischbrühe

Zucker

g g Kartoffeln (festkochend)

Paprikaschoten (gelb und grün)

Bauern-Baguette (klein)

g g Chili-Gouda (in Scheiben)

g g Röstzwiebeln

Tl Tl Zitronenschale (Bio)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Fleischwürfel nochmals vierteln.
  2. Fleisch in einem großen Topf mit 2 El Öl bei starker Hitze rundum hellbraun anbraten. Dabei salzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprikapulver 5 Min. mitbraten, Dosentomaten und Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. schmoren.
  3. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika vierteln, putzen und in Stücke schneiden. Kartoffeln zum Fleisch geben und 15 Min. weitergaren.
  4. Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Baguette in 8 schräge Scheiben schneiden, mit 3-4 El Öl bepinseln, auf einen Ofenrost geben und auf der mittleren Schiene 8-10 Min. goldbraun rösten. Käse in dünne Streifen schneiden, mit Röstzwiebeln auf den Baguette-Scheiben verteilen und 2-3 Min. überbacken.
  5. Paprikaschoten und Zitronenschale zum Eintopf geben, 5 Min. mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Crostini servieren.
Tipp Das Fleisch am besten vom Metzger in kleine Würfel schneiden lassen.