Belgische Waffeln mit Hagelzucker

28
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 300 g Butter
  • 75 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe, (oder 2 Pk. Trockenhefe)
  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1.5 Pk. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Wasser
  • 325 g Hagelzucker
  • Öl, zum Einfetten des Waffeleisens

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Butter in einem Topf zerlassen. In einem weiteren Topf Milch lauwarm erhitzen und Hefe zerbröckelt darin auflösen.
  • Alle Zutaten außer dem Hagelzucker zum Mehl geben und mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verrühren. Abgedeckt für 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend den Hagelzucker unter den Teig rühren.
  • In einem heißen, geölten Waffeleisen (rechteckig) 16 Waffeln nach Geräteanweisung goldbraun backen.
  • Das Waffeleisen zwischendurch öfter säubern, da der Hagelzucker karamellisiert.
Belgische Waffeln mit Hagelzucker