Ratatouille-Schnitzel

Für jeden Tag 11/2016
Ratatouille-Schnitzel
Foto: Matthias Haupt
Der Clou: Die Schnitzel schmoren ein paar Minuten auf dem Gemüse. Das macht sie besonders saftig.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Braten, Gemüse, Kräuter, Schwein

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Paprikaschote (rot)

Zucchini (klein)

Aubergine (klein)

El El Olivenöl

Tl Tl Tomatenmark

Dose Dosen Tomaten (stückig, 400 g)

Salz, Pfeffer

Zucker

Tl Tl Kräuter der Provence (getrocknet)

Stiel Stiele Petersilie

Schnitzel (à 180 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Paprika putzen, entkernen. Zucchini und Aubergine putzen. Das Gemüse etwa gleich groß würfeln. Mit Zwiebeln in einem weiten topf in 3 El Olivenöl anbraten. Tomatenmark einrühren und Tomaten zugeben. Dose mit 100 ml Wasser ausspülen, zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 Tl Kräutern der Provence würzen. aufkochen, die Hitze reduzieren und 20 Min. bei milder Hitze einkochen lassen.
  2. Petersilie von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schnitzel in je 3 Stücke schneiden, von beiden Seiten mit 1 Tl Kräutern und Pfeffer würzen.
  3. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei starker Hitze 2 Min. von beiden Seiten braten, mit Salz würzen. Schnitzel auf dem Ratatouille-Gemüse verteilen und 5 Min. ziehen lassen. Auf Tellern anrichten, mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Baguette.