Rotkohl-Lasagne

Rotkohl, Orange und Gouda vereinen sich zu einer tollen winterlichen Variante des italienischen Klassikers.
Foto: Julia Hoersch
Blaues Kraut setzt süße Akzente, gereifter Gouda würzt gegen an. Und ein zart-bitterer Salat mit Chicorée, Radicchio und zwei Lollos gibt dem Ofenschmeichler aromatisch Kontur.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 892 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Rotkohl-Lasagne

g g Zwiebeln

g g Rotkohl

Saftorangen

g g Butter

El El Zucker

ml ml Portwein (hell)

Pimentkörner

Sternanis

Salz, Pfeffer

g g Butter

g g Mehl

ml ml Milch

g g Tahin (Sesammus)

g g Gouda (reif)

Platte Platten Lasagne

Salat

g g Radicchio

g g Lollo biondo

g g Lollo rosso

Chicorée

El El P.X.-Essig (z.B. online erhältlich; ersatzweise alter Aceto balsamico))

Salz, Pfeffer

El El Olivenöl

El El Sesamsaat (geröstet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Rotkohl Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Rotkohl putzen, äußere Blätter entfernen. Kohl vierteln, Strunk entfernen. Kohl in 5-6 cm lange Stücke schneiden. Aus den Orangen den Saft auspressen. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln zugeben, mit Zucker bestreuen und bei starker Hitze in 3 Minuten hellbraun karamellisieren. Kohl zugeben, Hitze reduzieren und unter Rühren 4 Minuten garen. Mit Orangensaft und Portwein auffüllen und zur Hälfte einkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 35 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren. Piment und Sternanis im Mörser fein zermahlen. Rotkohl kräftig mit Salz, Pfeffer, Piment und Sternanis würzen.
  2. Für die Béchamel Butter in einem Topf zerlassen, Mehlunter Rühren zugeben, kurz quellen lassen. Nach und nach mit der Milch auffüllen, kräftig rühren und bei milder Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Tahine unterrühren, mit Salz würzen. Käse fein reiben, 40 g beiseitestellen.
  3. Eine Auflaufform mit etwas Béchamel füllen und mit 2-3 Lasagne-Platten bedecken. Etwas Rotkohl daraufgeben, mit etwas Käse bestreuen und andrücken. Arbeitsschritt wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind, mit Béchamel abschließen. Lasagne mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.
  4. Inzwischen Salate putzen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen. Chicorée putzen, den weißen Strunk entfernen. Blätter waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerbrechen. Essig mit Salz in einer Schüssel verrühren, Öl unterrühren. Mit Pfeffer würzen, Hälfte vom Sesam unterrühren.
  5. Lasagne aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Salat mit dem Dressing anmachen, mit restlichem Sesam bestreuen und mit der Lasagne servieren.

Mehr Rezepte