Spitzkohl-Nudel-Salat mit pochiertem Ei

Spitzkohl-Nudel-Salat mit pochiertem Ei
Foto: Julia Hoersch
Wo samtweiches Ei auf knackigen Spitzkohl mit Linsen und Mini-Nudeln trifft ... ziehen die Gegensätze sich an.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stange Stangen Staudensellerie

g g Linsen (rot)

Salz, Pfeffer

g g Risoni (italienische, reisförmige Nudeln)

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

g g Spitzkohl

Tl Tl Zucker

Tl Tl Kümmelsaat (geröstet)

Eier (Kl. M)

Stiel Stiele krause Petersilie (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Staudensellerie putzen, entfädeln und in feine Würfel schneiden. Linsen in leicht kochendem Wasser in ca. 6 Minuten bissfest garen, kurz vor Ende der Garzeit Sellerie und Salz zugeben. Linsen und Sellerie in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Risoni in kochendem Salzwasser 7-8 Minuten bissfest garen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 2 El Essig in einer Schale mit Salz verrühren, 2 EL Öl, 3-4 El Wasser und Pfeffer unterrühren. Linsen, Sellerie und Nudeln unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spitzkohl halbieren und quer bis zum Strunk in sehr feine Streifen schneiden. 1/2 Tl Salz und Zucker mischen, mit dem Kümmel zum Spitzkohl geben, verkneten und kurz ziehen lassen. Sobald der Spitzkohl leicht knackig wird, mit 2 El Essig und restlichem Öl vermengen.
  3. In einem hohen schmalen Topf 3 l Wasser aufkochen. Restlichen Essig dazugeben. Eier einzeln in Tassen aufschlagen. Mit dem Holzlöffel einen Strudel im Wasser drehen und jeweils 1 Ei vorsichtig ins leicht drehende, siedende Wasser gleiten lassen. Ei 3-4 Minuten garen. Restliche Eier ebenso garen.
  4. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden. Spitzkohlsalat mit etwas Nudel-Linsen-Salat und Ei auf vier Teller geben, kräftig mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt geröstetes Brot, z.B. Kümmelbrot.