Zimtschnecken-Plätzchen

Zimtschnecken-Plätzchen
Koch: Einfach lecker
Fertig in 20 Minuten Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
40
Stücke

g g Frischkäse

g g Butter (weich)

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Eigelb

g g Mehl

Msp. Msp. Backpulver

El El Butter (zerlassen)

Tl Tl Zimt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig Frischkäse und Butter mit den Quirlen des Handrührers verrühren. 80 g Zucker, Vanillezucker und das Eigelb unter die Buttermasse rühren. Mehl mit Backpulver mischen, in den Teig sieben und unterrühren.
  2. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu einem Rechteck (ca. 20 x 30cm) ausrollen. Die obere Folie entfernen und den Teig mit zerlassener Butter einstreichen. Restlichen Zucker mit Zimt mischen und den Teig damit großzügig bestreuen. Etwas Zimtzucker auf einem Teller verteilen.
  3. Den Teig mittels der unteren Frischhaltefolie aufrollen, im Zimtzucker wälzen und fest in Frischhaltefolie eingewickelt für 3 Std. kalt stellen.
  4. Die Teigrolle in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad ca. 12 Min. backen. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.