Sesam-Cracker

Sesam-Cracker
Foto: Julia Hoersch
Hauchfeines Baiser mit Schwarzkümmel als knuspriges Orient-Element.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Beilage, Eier, Gewürze

Pro Portion

Energie: 42 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
4
Einheiten

Eiweiß (Kl. M)

Salz

g g Sesamsaat (geschält)

Tl Tl Schwarzkümmelsaat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eiweiß mit 1 Prise Salz in einer Schale gut verschlagen. Sesam unterrühren. Eine Silikon-Backmatte auf ein Backblech legen. Einen rechteckigen Garnierrahmen auf die Matte legen und mit ca. 1 1/2 El der Eiweißmasse füllen. Dabei die Masse mit dem Löffelstiel auch in die Ecken des Rahmens verteilen. Rahmen nach oben abheben. Restliche Masse ebenso verarbeiten. Etwas Schwarzkümmel mittig auf die Streifen streuen. Im vorgeheizten Backofen am besten mit Umluft bei 100 Grad auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten trocknen.
  2. Cracker herausnehmen, abkühlen lassen, vorsichtig mit einer dünnen Palette von der Matte lösen. Cracker nach Belieben brechen. Beim Anrichten schräg auf das Püree setzen. Die restlichen Cracker zum Aperitif servieren.