Sirupsterne

Sirupsterne
Foto: Matthias Haupt
Mandeln und Gewürzsirup machen die Sterne zu Superstars.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 25 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
90
Einheiten

ml ml Schlagsahne

g g Rübersirup (hell)

g g Zucker

Salz

Tl Tl Pfeffer (gemahlen)

Tl Tl Lebkuchengewürz

g g Butter (kalt)

g g Mehl

Tl Tl Hirschhornsalz

Tl Tl Natron

El El Milch

g g Mandeln (gehackt)

g g Mandelkerne (in Stiften)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sahne, Sirup, Zucker, 1 Prise Salz, Pfeffer und Lebkuchengewürz aufkochen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Butter in Würfeln unterrühren, in eine Schüssel umfüllen, lauwarm abkühlen lassen.
  2. Mehl, Hirschhornsalz und Natron mischen, über die Sirupmasse sieben und alles gut mit den Knethaken des Handrührers verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt über Nacht kalt stellen.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Den Teig in mehreren Portionen auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. zu Sternen in verschiedenen Größen (4-6 cm Länge) ausstechen. Sterne dünn mit Milch bestreichen und mit gehackten Mandeln oder Mandelstiften bestreuen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 8-9 Min. backen. Auf Gittern abkühlen lassen.