VG-Wort Pixel

Pastinaken-Pflaumen-Gulasch

Für jeden Tag 12/2016
Pastinaken-Pflaumen-Gulasch
Foto: Matthias Haupt
Unser Winterliebling: mit Orangenfrische und angenehmer Süße.
Fertig in 30 Minuten plus Schmorzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 481 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Zwiebeln

2

El El Öl

500

g g Gulasch (gemischt)

Salz, Pfeffer

2

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

1

El El Tomatenmark

1

El El Mehl

150

ml ml Rotwein

500

ml ml Fleischbrühe

350

g g Pastinaken

100

g g Backpflaumen (entsteint)

1

Orange (Bio)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in feine streifen schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Zwiebeln zum Fleisch geben, 3 Min. mitrösten und zugedeckt 5 Min. garen. Deckel abnehmen und die Flüssigkeit verkochen lassen.
  3. Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, 5 Min mitrösten. Mehl zugeben und unter Rühren 2 Min. mitrösten. Alles mit Wein und Brühe ablöschen, zugedeckt 1:30 Std. bei milder Hitze schmoren. Sobald das Gulasch schmort, Pastinaken schälen und in grobe Stücke schneiden. Pflaumen halbieren.
  4. 1 Std. vor Ende der Garzeit Pastinaken und Pflaumen zugeben und mitgaren. Orangenschale abreiben, den Saft auspressen und das Gulasch damit abschmecken.