Fruchtkugeln

Fruchtkugeln
Foto: Matthias Haupt
Naschen und abheben: Datteln, Feigen, Mandeln und Gewürze. Einfach himmlisch!
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 136 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
30
Einheiten

Orange (Bio)

g g Datteln (getrocknet, (ohne Stein()

g g getrocknete Feigen

g g Mandeln (mit Haut)

g g Bananenchips

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Tl Tl Kardamom

Salz

g g Mandeln (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  2. Datteln, Feigen, Mandeln und Bananenchips im Blitzhacker zu einer dicken Paste zerkleinern. Dabei Orangensaft zugießen. Zum Schluss Orangenschale, Zimt, Kardamom und 1 Prise Salz untermischen und die Masse 1 Std. kalt stellen.
  3. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, in einen tiefen Teller geben und ab- kühlen lassen.
  4. Aus der Fruchtmasse walnussgroße Portionen abstechen und zu Kugeln rollen. In den gerösteten Mandeln wälzen und in kleine Alu- oder Papiermanschetten setzen. Kühl und luftdicht aufbewahren.

Mehr Rezepte