VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Meerrettich-Dip

essen & trinken 12/2016
Rote-Bete-Meerrettich-Dip
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 15 kcal, Kohlenhydrate: 3 g,

Zutaten

Für
450
ml
200

g g Rote Bete

1

Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer

1

Apfel (säuerlich, z.B. Boskop)

4

Stiel Stiele Dill

3

El El Sherry-Essig

1

Tl Tl Akazienhonig

3

Tl Tl Tafelmeerrettich (Glas)

3

El El Joghurt (griechisch; 10 % Fett)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rote Bete in kochendem Salzwassermit Lorbeer in ca. 50 Minuten weich kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Pellen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!), grob schneiden.
  2. Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob schneiden. Dill mit den feinen Stielen fein schneiden und mit Roter Bete, Apfelstücken, Essig, Honig, Meerrettich und Joghurt in einen Blitzhacker (oder Küchenmixer) geben und alles sehr fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine Schale füllen und abgedeckt kalt stellen.
Tipp Passt zu hellem Fleisch und Fisch.