Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse

18
Aus essen & trinken
Kommentieren:
Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Wirsing
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 2 El Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 ml Schlagsahne
  • Muskat
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 Bund Möhren
  • 2 Äpfel
  • 30 g Walnusskerne
  • 2 Tl Zucker
  • 3 El Granatapfelkerne

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Wirsing die äußeren 2-3 Blätter entfernen. Restlichen Wirsing putzen, sechsteln und jeweils den Strunk herausschneiden. Wirsing waschen, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten weich kochen. Abgießen, dabei 250-300 ml Kochwasser auffangen. Wirsing in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Einige grüne Blätter für das Möhrengemüse beiseitelegen.

  • 50 g Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren
und kurz anschwitzen. Nach und nach mit einem Schneebesen 200 ml Wirsing-Kochwasser und die Sahne einrühren.
 5-10 Minuten unter Rühren dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Muskat und 1-2 El Zitronensaft abschmecken. Wirsing bis auf die beiseitegelegten Blätter zugeben und mit einem Schneidstab grob pürieren. Püree bis zum Servieren beiseitestellen.

  • Möhren putzen, schälen und quer halbieren. Äpfel vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Nüsse sehr grob hacken. 1 El Butter in einem breiten Topf erhitzen. Möhren zugeben, kurz andünsten und mit Zucker bestreuen. Mit 100 ml Wirsing-Kochwasser ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten knapp gar dünsten. Äpfel in den letzten 3-4 Minuten zugeben und mitgaren, ohne dass sie zerfallen. Beiseitegelegte Wirsingblätter, Walnüsse und 1 El Butter zugeben. Alles gut durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Granatapfelkerne zugeben. Wirsingpüree nochmals erwärmen. Wirsingpüree und Möhren-Apfel-Gemüse zur Ente (siehe Rezept: Ente mit Nuss-Knödelfüllung) servieren.

nach oben