Lammfilets mit lauwarmem Tomatensalat

6
Aus VIVA! 8/2006
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Tomaten
  • 5 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Tl Olivenöl
  • 4 El Orangensaft
  • 4 Lammfilets (à 80 g)
  • 1 Tl Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Mandelkerne, in Blättchen
  • 16 Basilikumblätter
  • 8 Scheiben Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 215 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten waschen und abtropfen lassen. Größere Tomaten vierteln bzw. achteln, kleinere ganz lassen. Tomaten und 3 Thymianstiele auf einem Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-15 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und mit dem Orangensaft mischen.
  • Lammfilets salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Lammfilets darin mit der Knoblauchzehe und 2 Thymianstielen bei starker Hitze 3 Min. rundum braten. In der letzen Minute die Mandelblättchen zugeben. Pfanne vom Herd nehmen und die Filets 2-3 Min. ruhen lassen. Basilikumblätter unter den Tomatensalat mischen und lauwarm mit den Lammfilets und Baguette servieren.
Lammfilets mit lauwarmem Tomatensalat