Apfel-Kartoffel-Gratin

3
Aus Für jeden Tag 11/2005
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 300 g Wirsingblätter
  • 400 g große fest kochende Kartoffeln
  • 1 roter Apfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 200 g gekochter Schinken
  • 2 El gehackte Haselnusskerne
  • 2 El Semmelbrösel
  • 2 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 546 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 250 ml Schlagsahne, 100 ml Milch, 4 Eier (Kl. M), etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
  • 300 g Wirsingblätter halbieren und in 3 cm breite Streifen schneiden. 4 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen.
  • 400 g große, fest kochende Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. 4 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Das Kerngehäuse von 1 roten Apfel mit dem Apfelausstecher entfernen. Apfel in dünne Scheiben schneiden, sofort mit 2 El Zitronensaft mischen. 200 g gekochten Schinken vierteln.
  • Wirsing, Kartoffeln, Schinken und Äpfel überlappend in eine gefettete Auflaufform (26x16 cm) schichten. 2 El gehackte Haselnusskerne, 2 El Semmelbrösel und 2 El zerlassene Butter mischen. Mischung über den Auflauf bröseln, mit der Ei-Sahne übergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
Apfel-Kartoffel-Gratin
nach oben