Schwarz-weisses Spritzgebäck

Fertig in 1 Stunde 20 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 58 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
80
Portionen

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Salz

Eigelb (Kl. M)

Ei (Kl. M)

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Ingwer (gemahlen)

El El Kakaopulver

El El Instant-Espressopulver

El El Preiselbeerkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eigelb nach und nach zugeben und unterrühren. Ei zugeben und unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, nach und nach esslöffelweise zufügen und zu einem glatten Teig rühren. Teig halbieren.
  2. Für das weiße Spritzgebäck das Ingwerpulver unter die eine Teighälfte rühren. Für das schwarze Kakao- und Espressopulver unter die andere Teighälfte rühren.
  3. Die Teige jeweils in Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle (9 mm Ø) füllen. Pro Teighälfte 2 Backbleche mit Backpapier belegen und darauf jeweils 4-5 cm lange Stäbchen spritzen (ergibt pro Masse 80 Stäbchen). 30 Minuten kalt stellen.
  4. Die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Preiselbeerkonfitüre erwärmen, glatt rühren, durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen. Jeweils die Hälfte der weißen und schwarzen Stäbchen auf der glatten Seite mit etwas Konfitüre bestreichen, mit den restlichen Stäbchen zusammensetzen und fest werden lassen. Die Kekse halten sich in Blechdosen zwischen Lagen von Pergamentpapier kühl und trocken aufbewahrt etwa 4 Wochen.
Schwarz-weisses Spritzgebäck