VG-Wort Pixel

Bandnudeln mit zweierlei Lachs

essen & trinken 11/2005
Bandnudeln mit zweierlei Lachs
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 473 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Lachsfilet (frisch, küchenfertig)

El El Zitronensaft

g g Räucherlachs

g g Frühlingszwiebeln

g g Tagliatelle

Salz

El El Olivenöl

Stiel Stiele Dill


Zubereitung

  1. Lachsfilet quer in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den geräucherten Lachs in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden.
  2. Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfiletscheiben darin bei milder Hitze mit den Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten dünsten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln mit den beiden Lachssorten, dem aufgefangenen Nudelwasser und dem restlichen Olivenöl vorsichtig in einer vorgewärmten Schüssel mischen. Mit abgezupften Dillspitzen bestreut servieren.
Bandnudeln mit zweierlei Lachs