Geschmorte Kalbsnuss

Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 429 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schalotten

Knoblauchzehen

g g Möhren

Kalbsnuss (à 900 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

ml ml Cidre brut (oder Apfelwein)

Stiel Stiele Thymian

feste Äpfel (z. B. Elstar)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schalotten und Knoblauchzehen zusammen in kochendem Wasser 1 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und pellen. Möhren schälen und längs halbieren.
  2. Kalbsnuss salzen und pfeffern.Öl in einem Bräter erhitzen, Kalbsnuss darin von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Schalotten und Knoblauch in den Bräter geben und kurz andünsten. Cidre angießen. Möhren und Thymian zugeben, alles zum Kochen bringen.
  3. Fleisch wieder in den Bräter geben, zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 70 Min. auf der 2. Schiene von unten schmoren. Einmal wenden.
  4. Die Äpfel vierteln, entkernen und schälen. In den Bräter geben und weitere 15 Min. schmoren. Sauce salzen und pfeffern und mit dem Braten servieren. Dazu passt Wirsingpüree.