VG-Wort Pixel

Gefüllte Orangen-Ente

Für jeden Tag 12/2003
Gefüllte Orangen-Ente
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 702 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 65 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Orangen (unbehandelt)

g g Zwiebeln

Stiel Stiele Thymian

Salz

Pfeffer

Ente (küchenfertig, á 2 kg)

ml ml Geflügelfond

ml ml Weißwein

El El Honig (flüssig)

ml ml Orangensaft

Sternanis


Zubereitung

  1. Die Orangen mit Schale achteln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Thymian hacken. Alles mischen, salzen und pfeffern.
  2. Ente kalt abspülen, trockentupfen und innen und außen salzen. Füllung in die Bauchhöhle geben und mit Küchengarn verschließen (siehe Foto unten).
  3. Ente in einen Bräter setzen und im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 1:45 Std. braten (Gas 2-3, Umluft bei 170 Grad). Nach 20 Min. Geflügelfond und Weißwein dazugeben.
  4. Honig, Orangensaft und Sternanis in einem Topf aufkochen. Während der letzten 10 Min. Garzeit die Ente mit der Hälfte dieser Mischung in kurzen Abständen immer wieder bepinseln.
  5. Ente aus dem Bräter nehmen und kurz ruhen lassen. Bratensaft entfetten, mit dem verbliebenen Honig-Orangensaft mischen, einmal aufkochen, durch ein Sieb gießen und kräftig pfeffern. Ente mit der Sauce servieren.