Wachteln mit Oliven und Rosinen

8
Aus essen & trinken 5/1995
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 6 Wachteln
  • Salz
  • 6 Knoblauchzehen
  • 12 Salbeiblätter
  • 2 rote Chilischoten
  • 30 g magerer Speck
  • 3 El Olivenöl
  • 250 g Oliven (gemischt)
  • 40 g Rosinen
  • 0.25 l Geflügelfond (a.d. Glas)
  • 0.5 Bund glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 301 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wachteln halbieren, waschen, trockentupfen, flach drücken, salzen. Backofen auf 250 Grad (Gas 5, auch bei Umluft auf 225 Grad!) vorheizen.
  • Knoblauch pellen und längs halbieren. Salbei grob hacken. Chilischoten längs bis zum Stiel aufschlitzen, Kerne mit Wasser herausspülen. Speck fein würfeln und in Olivenöl glasig braten.
  • Wachteln mit der Hautseite im Speckfett anbraten und herausnehmen. Knoblauch, Salbei und Chili im Fett andünsten. Oliven, Rosinen und 1/8 l Fond dazugeben.
  • Wachteln mit der Haut nach oben auf die Olivenmischung legen. Auf der 2. Einschubleiste von oben 15 Minuten braten, dann auf einem Backblech 3 Minuten auf der 2. Einschubleiste von oben übergrillen.
  • Die Petersilie hacken. Den restlichen Fond in den Bräter gießen und auf dem Herd aufkochen. Petersilie untermischen, nachwürzen und mit den Wachteln servieren.
Wachteln mit Oliven und Rosinen