VG-Wort Pixel

Marinierter Rehrücken

essen & trinken Bücher
Marinierter Rehrücken
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Braten, Braten, Kräuter, Nüsse, Obst, Pilze, Wild

Pro Portion

Energie: 413 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
1
Portion
250

g g Pfifferlinge

500

g g Rehrückenfilet (küchenfertig)

Salz

Pfeffer

5

El El Olivenöl

30

g g Walnüsse

4

El El Walnussöl

3

El El Himbeeressig

40

g g Tannenhonig

1

El El Petersilie (gehackt)

1

El El Preiselbeeren (a.d. Glas, abgetropft)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pfifferlinge putzen, waschen, sehr gut abtropfen lassen. Rückenfilets rundum salzen und pfeffern. In einer Pfanne in 2 El Olivenöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 6-8 Minuten braten. Aus dem Backofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt bis zum Aufschneiden ruhen lassen.
  2. Walnusskerne in 2 El Nussöl unter Wenden kurz rösten. Himbeeressig, Honig und restliches Nussöl mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Pfifferlinge im restlichen Olivenöl bei starker Hitze braten. Mit Salz, Pfeffer und der Petersilie würzen.
  3. Rehrücken mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Walnüsse, Pfifferlinge und Preiselbeeren darüber verteilen und alles mit der Vinaigrette beträufeln.