VG-Wort Pixel

Kräuter-Risotto

essen & trinken 5/2003
Kräuter-Risotto
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 342 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
50

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

0.5

Fenchelknolle

1

Bund Bund Schnittlauch

150

g g Kräuter (gemischt)

150

g g Tomaten (klein)

40

g g Parmesan

650

ml ml Gemüsefond

50

g g Butter

180

g g Risotto-Reis

Pfeffer

Salz

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch sehr fein würfeln. Fenchel putzen und fein würfeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Restliche Kräuter von den Stielen zupfen und zusammen sehr fein schneiden (nicht hacken), dabei einige gezupfte Kräuter zum Servieren aufbewahren. Tomaten grob zerteilen, dabei entkernen. Parmesan fein reiben. Gemüsefond erhitzen.
  2. 30 g Butter in einem Topf zerlassen. Schalotten, Knoblauch und Fenchel darin ohne Farbe unter Rühren kurz dünsten. Reis zugeben und ca. 30 Sekunden mitdünsten. 200 ml heißen Gemüsefond zugießen. Aufkochen lassen, Hitze reduzieren und insgesamt ca. 20 Minuten garen. Dabei mehrmals rühren bzw. den Topf schwenken, damit der Reis nicht ansetzt. Sobald die Flüssigkeit nahezu verkocht ist, den restlichen Gemüsefond nach und nach zugeben. Risotto mit Salz und Muskat würzen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomaten und die restliche Butter zugeben und unterrühren. Unmittelbar vor dem Servieren Parmesan und Kräuter unterheben. Sofort auf Tellern verteilen, Pfeffer und die restlichen Kräuter darauf streuen. Dazu passen gebratene Lammfilets.
  3. Dazu passen gebratene Lammfilets: Für 4 Personen: Von 6 Lammfilets (à 50 g) Fett und Sehnen abschneiden. Filets rundum mit Pfeffer würzen. 3-4 Knoblauchzehen ungepellt zerdrücken. Filets, Knoblauch, je 3 kleine Zweige Rosmarin und Thymian auf einen Teller legen und mit 3 El Olivenöl beträufeln. Bis zum Braten beiseite stellen. Eine Pfanne sehr stark erhitzen und die Filets mit Knoblauch und Kräutern darin rundum 3-4 Minuten scharf anbraten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Filets 5 Minuten ruhen lassen, dabei einmal wenden und mit Salz würzen. Zum Kräuter-Risotto servieren.
Kräuter-Risotto